Aktuelles

Luther 2017: zentrale Veranstaltung "In Freiheit glauben"

Die Evangelische Kirche in der Region München feiert am 29. Juni 2017 von 18 bis ca. 22 Uhr das 500. Jubiläum der Reformation in München mit einer großen zentralen Festveranstaltung auf dem Odeonsplatz. Unter dem Motto „In Freiheit glauben“ ist ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Festreden, Podiumsdiskussion und Gespräche zu aktuellen Themen geplant. Darüber hinaus präsentieren sich evangelische Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen auf verschiedenen Programminseln mit Aktionen und Projekten. Sitzlandschaften laden Besucherinnen und Besucher zum Verweilen ein.

„Dafür trete ich ein!“: Kampagne der Kircheneintrittsstelle zur Kirchenmitgliedschaft

Anlässlich des Reformationsgedenkjahres haben die Kircheneintrittsstellen Nürnberg und München unter dem Motto „Dafür trete ich ein!“ eine neue Werbekampagne entwickelt. In sieben Motiven werden die Themen „Nächstenliebe“, „Wertschätzung“, „Orientierung“, „Respekt“, „Rückhalt“, „Füreinander“ und „Halt finden“ entfaltet. Zur Kampagne gehören Plakate, City-Cards und ein neuer Info-Flyer für den Kircheneintritt. Die Publikationen werden mit einem Begleitbrief in den nächsten Wochen an die Kirchengemeinden und Einrichtungen verteilt. Diese werden gebeten, die Aktion zu unterstützen.

Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe

Die Koreanische Evangelische Gemeinde München (KEGM) e.V. und das Evang.-Luth. Dekanat München veranstalteten am Samstag, 13. Mai 2017 um 18 Uhr in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6, ein Benefizkonzert. Der Erlös des Konzerts kommt den Einrichtungen für Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge (UMF) der Inneren Mission München zugute. Der Halleluja-Chor der koreanischen Gemeinde sang moderne geistliche Lieder.

Münchner Christen wollen stärker ökumenisch zusammenarbeiten

Katholische und evangelische Christen in der Region München wollen sich noch stärker gemeinsam in zentralen kirchlichen Handlungsfeldern wie Integration, Unterstützung von sozial Schwachen und Bewahrung der Schöpfung engagieren. Der Katholikenrat der Region München und die Evangelisch-Lutherische Dekanatssynode München beschlossen am 28. April 2017 ein entsprechendes Memorandum unter dem Titel „Wir brauchen einander – Gemeinsam Neues beginnen“. Die höchsten Gremien der katholischen und evangelischen Christen in der Region München tagten im 500. Jahr nach der Reformation erstmals gemeinsam.
Memorandum zum Download

50. Jahrestag der Einweihung der Evangelischen Versöhnungskirche

Zum 50. Jahrestag der Einweihung der Evangelischen Versöhnungskirche Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau  findet am Samstag, 29. April 2017, um 16 Uhr ein Gottesdienst statt. Es ist zugleich der 72. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau. Die Predigt hält Synodalsenior Daniel Ženatý von der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder in Prag. Weitere Mitwirkende sind der frühere Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider, Evangelische Kirche in Deutschland, Stadtdekanin Barbara Kittelberger, der Holocaust-Überlebende Ernst Grube sowie weitere Zeitzeugen und Gäste aus dem In- und Ausland. Das Vokal Ensemble München gestaltet den Gottesdeinst musikalisch.  

Seiten

Subscribe to RSS - Aktuelles