Gottesdienst zum Tag des Flüchtlings

Zum Gedenken an Menschen, die auf der Flucht sind, findet am 1. Oktober um 18 Uhr am „Tag des Flüchtlings“ in der evangelischen Erlöserkirche Schwabing ein Gottesdienst statt. Das Thema lautet „Den Fremdling sollst du nicht bedrängen“ (2. Mose 22,20). Die Predigt hält Stadtdekan Dr. Bernhard Liess. Der Gottesdienst wird im Rahmen der „Interkulturellen Woche“ in ökumenischer und interreligiöser Verbundenheit gemeinsam mit der Diakonie München und Oberbayern, der Erzdiözese München und Freising, der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland, dem Münchner Forum für Islam, Sea-Eye und weiteren Partnern veranstaltet. Mehr Informationen zum Gottesdienst bei: Maike Telkamp im Evangelischen Migrationszentrum: maike.telkamp@elkb.de oder 089-508088-16.

Plakat zum Download