Herzlich Willkommen

Aktuelles

Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen

Am 22. Januar 2019 um 19 Uhr findet in St. Matthäus der zentrale ökumenische Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen statt. Mitwirkende sind Erzbischof Reinhard Kardinal Marx, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Bischof Sofian von Kronstadt, Rumänisch-Orthodoxe Kirche, sowie Majorin Dr. Constanze Pfund, Heilsarmee Korps München. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Kapelle der Heilsarmee und dem Motettenchor. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Bayern. 2019 steht die Gebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis 25. Januar unter dem Motto „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen“.

Pressemitteilungen

Wichtige Ergebnisse der Dekanatssynode vom 18. Dezember 2018

Baumaßnahmen und Instandsetzungsmaßnahmen beschlossen
Der Dekanatssynode wurde eine Liste mit den kirchlichen Gebäuden vorgelegt, an denen notwendige Instandsetzungsmaßnahmen vorgenommen werden müssen, die sogenannte Prioritätenliste. Die Liste wird vom Bauausschuss und dem Immobilienstrukturausschuss erstellt und mit der Landeskirche abgestimmt. Stefan Neukamm, der Leiter der Abteilung Bau und Liegenschaften, erläuterte anhand der Liste die Bauprojekte, an denen dringend notwendige Sanierungen vorgenommen werden müssen. Die Dekanatssynode stimmte der aktuellen Liste zu und beschloss unter anderem die Sanierung des Dachs und der Fassade der St. Johanneskirche, die Generalsanierung des Gemeindehauses der Jesuskirche und die Dachsanierung der Zachäuskirche. Darüber hinaus berichtete Stefan Neukamm über erfolgreich abgeschlossene Baumaßnahmen: Das Gemeindehaus der Adventskirche Neuaubing und das Hans-Leipelt-Haus in Grafrath wurden 2018 eingeweiht. In der Sophienkirche und der Kreuzkirche wurden die ersten Bauabschnitte abgeschlossen.

Nachgedacht


Unterwegs im neuen Jahr

O Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens,
dass ich Liebe übe, wo man hasst,
dass ich verzeihe, wo man mich beleidigt,
dass ich verbinde, wo Streit ist,
dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält,
dass ich Licht anzünde, wo die Finsternis regiert,
dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.