Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an verstorbene obdach- und wohnungslose Menschen in München

Am Montag, 22. November 2021 um 17 Uhr findet in St. Markus ein ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene obdach- und wohnungslose Menschen in München statt. Im Rahmen des Gottesdienstes mit Stadtdekan Dr. Bernhard Liess und Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg werden die Namen aller Verstorbenen vorgelesen und es wird für jeden eine Kerze entzündet. Begleitet wird der Gottesdienst vom Frauenchor Gsangsklang, Pfarrei St. Benno. Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen ist der Gottesdienst nicht öffentlich. Medienvertreter können zur Berichterstattung nach vorheriger Anmeldung gerne teilnehmen. Anmeldung unter: Telefon 089/51418–30  oder  ralf.horschmann@kmfv.de.

Weitere Informationen: Pressemitteilung zum Download