Aktuelles

Evangelische Stiftungen auf dem Münchner Stiftungsfrühling 2019

Unter dem Motto „Informieren & Mitmachen" findet vom 23. bis 29. März 2019 der Münchner Stiftungsfrühling statt. Zahlreiche evangelische Stiftungen nehmen in München daran teil. Auch die „Stiftung Wort und Tat“ wird sich dieses Jahr wieder mit einem Informationsstand und verschiedenen Veranstaltungen am Stiftungsfrühling beteiligen. Am 23. März um 17 Uhr gibt es einen Vortrag mit Gespräch zum Thema „Sterben und Erben in der digitalen Welt“ in der BMW-Welt, Olympiapark 1. Am 26. März um 18.30 Uhr stellt sich der evangelische Friedhofsfahrdienst „fahren & begleiten“ – der von „Wort und Tat“ gefördert wird – in St. Markus vor.

Fastenaktion: „7 Wochen ohne“

Mehr als drei Millionen Menschen machen jedes Jahr bei der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ der evangelischen Kirche mit. Die Fastenaktion lädt dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag bewusst zu erleben und zu gestalten, dieses Jahr unter dem Motto: „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“. Bei der diesjährigen Aktion geht es um den alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. Ab 6. März 2019 soll darüber nachgedacht werden, wie oft man in der alltäglichen Kommunikation kleine und große Notlügen nutzt oder sogar falsche Aussagen macht. Die Aktion will zur Wahrheit ermutigen – in der Fastenzeit und darüber hinaus. Informationen zum Thema gibt es unter www.7-wochen-ohne.de. In vielen Gemeinden im Dekanatsbezirk München finden in der Passionszeit Andachten, Predigtreihen und Konzerte statt.

Jubiläumsgottesdienst „100 Jahre Gemeindediakon/in in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Bayern“

Am 17. März 1919 wurde der erste Gemeindediakon Bayerns in der Markuskirche als Gemeindehelfer eingeführt. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 17. März 2019 um 11.15 Uhr ein Jubiläumsgottesdienst in St. Markus statt. Neben dem Jubiläum „100 Jahre Gemeindediakon/in“ feiert die Evangelische Kirche in Bayern ein weiteres Jubiläum: Seit 90 Jahren gibt es zudem Verwaltungsdiakoninnen und -diakone in der Landeskirche. Mitwirkende an der Jubiläumsveranstaltung sind Stadtdekanin Barbara Kittelberger, Oberkirchenrat Dr. Hans-Peter Hübner, Oberkirchenrat Stefan Reimers, Rektor Dr. Günter Breitenbach, Diakon Dietmar Frey und Diakon Harald Braun. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet vom Posaunenchor St. Markus München unter der Leitung von Matthias Bertelshofer. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Empfang statt.

Umweltbeauftragter der Landeskirche unterstützt Volksbegehren Artenvielfalt

Am Donnerstag, 31. Januar, startet das Volksbegehren Artenvielfalt "Rettet die Bienen". Bis zum 13. Februar können sich stimmberechtigte Personen im Rathaus ihrer Kommune in die Listen eintragen – dazu ist ein Ausweis und persönliches Erscheinen erforderlich. Zur Unterstützung der Kampagne hat der Umweltbeauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Wolfgang Schürger, aufgerufen. Das Volksbegehren verfolge die gleichen Ziele, wie die Umweltarbeit der bayerischen Landeskirche mit ihrem Zwei-Jahresthema „Gottes Vielfalt - Lebensraum für alle Geschöpfe", sagte Schürger im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst. Der detaillierte Gesetzentwurf der Initiatoren sei sinnvoll, weil „Umweltschutz konkret sein muss, damit er etwas bewirkt". Das Volksbegehren Artenvielfalt ist ein breites Bündnis von engagierten Menschen, Organisationen und Unternehmen mit mehr als 170 Bündnispartnern. 950.000 Stimmen müssen gesammelt werden, um das bayerische Umweltgesetz in mehreren Punkten zu ändern.

Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen

Am 22. Januar 2019 um 19 Uhr findet in St. Matthäus der zentrale ökumenische Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen statt. Mitwirkende sind Erzbischof Reinhard Kardinal Marx, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Bischof Sofian von Kronstadt, Rumänisch-Orthodoxe Kirche, sowie Majorin Dr. Constanze Pfund, Heilsarmee Korps München. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Kapelle der Heilsarmee und dem Motettenchor. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Bayern. 2019 steht die Gebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis 25. Januar unter dem Motto „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen“.

Seiten

Subscribe to RSS - Aktuelles