Aktuelles

Jubiläum: 60 Jahre Evangelisches Beratungszentrum München

Das Evangelische Beratungszentrum München e.V. (ebz) feiert dieses Jahr sein 60jähriges Bestehen. 1958 wurde das ebz als Anlaufstelle zur Unterstützung von Eltern und Erziehern aus Waisenhäusern gegründet. Über die Jahre wurde das Beratungsangebot um die Ehe-, Familien- und Lebensberatung,  die Telefonseelsorge, die Schwangerschaftsberatung, die Pastoralpsychologie Beratung, die Erziehungsberatung für gehörlose und hörgeschädigte Menschen und die Psychologische Information und Beratung für Schüler/innen, Eltern und Lehrkräfte (PIBS) ergänzt.

Fastenaktion: „7 Wochen ohne“

Mehr als drei Millionen Menschen machen jedes Jahr bei der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ der evangelischen Kirche mit. Die Aktion lädt dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag bewusst zu erleben und zu gestalten, dieses Jahr unter dem Motto: „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“. Sie ruft Menschen dazu auf, sich nicht vor Dingen zu drücken, zu verstecken oder unterzutauchen. Informationen zum Thema gibt es unter www.7-wochen-ohne.de.

10 Jahre Stiftung Wort und Tat

Die Stiftung „Wort und Tat“ feierte ihr 10-jähriges Jubiläum, aus diesem Anlass fand am 21. Februar 2018 um 11 Uhr im Evangelischen Forum, Herzog-Wilhelm-Str. 24, ein Pressetermin mit anschließendem Empfang statt. Die Stiftung wurde Ende 2007 gegründet und fördert Kirchengemeinden und Einrichtungen, die Projekte für alte, benachteiligte und behinderte Menschen initiieren. Bis Ende 2017 wurden neun Projekte mit insgesamt 242.000 Euro unterstützt. Darüber hinaus nahmen weitere Vertreter des Vorstands und des Beirats sowie Vertreter der geförderten Projekte am Termin teil.

Das Freizeit- und Begegnungszentrum im Löhe-Haus wurde zu Kult9

Das Freizeit- und Begegnungszentrum der Offenen Behindertenarbeit im Löhe-Haus nennt sich seit Anfang 2018 Kult9. Aus diesem Anlass fand am 2. Februar 2018 ab 17 Uhr eine Auftaktveranstaltung statt. Das Kult9 ist ein barrierefreies Stadtteilzentrum mit Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten für alle Bürgerinnen und Bürger von Neuhausen-Nymphenburg und darüber hinaus.

Kirchliche Anlaufstellen und Beratungsangebote während der Feiertage

Wer über die Feiertage in Not gerät oder jemanden zum Reden braucht, findet in folgenden evangelischen Einrichtungen Hilfe: Die Evangelische Telefonseelsorge ist rund um die Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/111 0 111 erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. Zudem hat die „Bahnhofsmission“, Hauptbahnhof Gleis 11, 24 Stunden und an allen Tagen im Jahr geöffnet. Die ökumenische Krisen- und Lebensberatungsstelle „Münchner Insel“ am Marienplatz/Untergeschoss ist an den Werktagen zwischen den Jahren für Ratsuchende offen (Mo-Fr 9-18 Uhr; Do 11-18 Uhr). Dort erhalten Menschen, die Weihnachten nicht alleine feiern möchten, auch Tipps für Weihnachtsfeiern von kirchlichen und anderen Stellen, Tel. 089/22 00 41 oder www.muenchner-insel.de

Seiten

Subscribe to RSS - Aktuelles