Pressemeldungen

Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

Gottesdienst mit Regionalbischof Christian Kopp und Stadtdekan Dr. Bernhard Liess in St. Markus

„DU“: Unter diesem Titel laden Regionalbischof Christian Kopp und Stadtdekan Dr. Bernhard Liess am Sonntag, 18. April 2021 um 18 Uhr in die St.-Markus-Kirche in München zu einem Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie ein. Der Gottesdienst richtet sich aber auch an Menschen, die in der Pandemie um jemanden trauern und an Menschen, die in der Krise Verantwortung für ihre Mitmenschen übernehmen. Auch Bürgermeisterin Katrin Habenschaden sowie Betroffene, die in Berufen tätig sind, in denen sie hautnah mit den Auswirkungen der Pandemie konfrontiert sind, wirken am Gottesdienst mit.

Wichtige Ergebnisse der Dekanatssynode vom 16. März 2021

Verteilung des Kirchgelds 2020 abgeschlossen
In der Sitzung wurde die Verteilung des Kirchgelds an die diakonischen Träger beschlossen. Für das Jahr 2020 wurden 52 Förderanträge von diakonischen Einrichtungen gestellt, die von der Bezirksstelle des Diakonischen Werks im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München bearbeitet wurden. An die Einrichtungen werden rund 550.000 Euro ausgeschüttet. Der Versand des Kirchgeldbriefs 2021 ist für Mitte Juni geplant.

Wichtige Ergebnisse der Dekanatssynode vom 1. Februar 2021

Bericht über die Arbeit der Kindertageseinrichtungen
Diakon Dietmar Frey, Beauftragter des Dekanatsbezirks München für Kindertageseinrichtungen, gab in der Synode einen Überblick über die Aufgaben der ‚Arbeitsgemeinschaft evangelischer Kindertageseinrichtungen‘ (AG Kita) im Dekanatsbezirk München. Rund 7.000 Kinder in 100 Kindertageseinrichtungen sind in evangelischer Trägerschaft. Sie werden von evangelischen Kirchengemeinden, der Diakonie oder Vereinen geleitet. Die Anforderungen an die Verwaltung und Leitung von Kindertageseinrichtungen haben sich den vergangenen Jahren stetig erhöht, auch wird es zunehmend schwieriger, qualifiziertes Personal zu finden.

Wichtige Ergebnisse der Dekanatssynode vom 8. Dezember 2020

Haushalt 2021: erste Lesung
Die Synode nahm eine erste Lesung ist des Haushaltsplans für 2021 vor. Der Haushalt 2021 ist durch Mittelentnahme aus den Rücklagen ausgeglichen. Die Schlüsselzuweisungen der Landeskirche werden aufgrund des Mitgliederschwunds künftig geringer ausfallen. Ein Ziel ist es deshalb, langfristig von den Zuweisungen unabhängiger zu werden.

Musikgottesdienst mit Stargeigerin Anne-Sophie Mutter in St. Markus

Evangelisch-Lutherisches Dekanat München unterstützt in Not geratene Musiker*innen

Hilfe für in Not geratene Musiker*innen: Am Samstag, den 5. Dezember um 19 Uhr findet ein Musikgottesdienst mit der international gefeierten Stargeigerin Anne-Sophie Mutter, Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Stadtdekan Dr. Bernhard Liess in St. Markus statt. Der Gottesdienst ist freischaffenden Musiker*innen gewidmet, die durch die Konzert- und Veranstaltungsverbote während der Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht sind. Die Einnahmen im Gottesdienst kommen der #MusikerNothilfe der Deutschen Orchester-Stiftung zugute, die die Spendenkampagne ins Leben gerufen hat. Anne-Sophie Mutter wird von Linus Roth, Hwayoon Lee und Daniel Müller-Schott musikalisch begleitet. Aufgrund der aktuellen Lage ist die Anzahl der Plätze in der Kirche begrenzt. Das Evangelisch-Lutherische Dekanat München bittet um Verständnis, dass Gottesdienstbesucher*innen nur nach vorheriger Anmeldung unter 089/286619-30 (Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr) am Musikgottesdienst teilnehmen können.

Seiten

Subscribe to RSS - Pressemeldungen