Edinburgh

Angelehnt an die Städtepartnerschaft Edinburgh-München gibt es seit 1980 eine Kirchenpartnerschaft auf Dekanatsebene mit der „Edinburgh Presbytery“ der Schottisch-Reformierten Kirche.

Abwechselnd wird in Schottland oder Deutschland eine mehrtägige Tagung organisiert mit Vorträgen, Diskussionen, deutsch-englischem Singen und Beten. Darüber hinaus machen die Teilnehmer gemeinsame Ausflüge und nehmen an kulturellen Veranstaltungen teil, um Land und Leute kennen zu lernen.

Englischkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, da die Tagungsvorträge stets übersetzt werden. Manche Teilnehmer sind seit Jahren dabei, andere kommen durch Empfehlungen oder Informationen in den Gemeindeblättern neu dazu. Ökumenische Gemeinschaft mit Christen aus anderen evangelischen Traditionen ist hier auf besondere Weise zu erfahren.