Herzlich willkommen

bei der Evangelischen Kirche

in der Region München!

Aktuelles

Unter dem Motto "Krise - Wandel - Aufbruch" findet von 3. Juli bis 11. September 2022 der 9. Münchner Orgelsommer mit internationalen Organistinnen und Organisten statt. In der Erlöserkirche, Himmelfahrtskirche Sendling, in St. Johannes, St. Anna (wegen Renovierung der Orgel in St. Lukas), St. Markus und St. Matthäus stehen 30 Orgelkonzerte auf dem Programm. Beim Eröffnungskonzert am Samstag, 3. Juli 2022 um 19 Uhr, spielen vier Kantoren der beteiligten Kirchen: Armin Becker, St. Matthäus, Kirchenmusikdirektor Tobias Frank, St. Lukas, Kirchenmusikdirektor Klaus Geitner, Himmelfahrtskirche Sendling, und Kirchenmusikdirektor Michael Roth, St. Markus. Stadtdekan Dr. Bernhard Liess spricht ein Grußwort. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Mehr Infos: www.muenchner-orgelsommer.de

Unter dem Titel „Stiftungen halten zusammen – Gott sei Dank“ findet am Sonntag, 10. Juli 2022, um 12 Uhr in der Erlöserkirche, Ungererstraße 13, ein Gottesdienst zum Abschluss des MünchnerStiftungsFrühlings statt. Zum Gottesdienst laden Stadtdekan Dr. Bernhard Liess, Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk München, und Kirchenrätin Heike Davidson, Referentin für Fundraising und Stiftungswesen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, ein. Beim anschließenden Empfang präsentieren sich verschiedene evangelische Stiftungen aus der Region München, wie beispielsweise die „Evangelische Stiftung Hospiz“ oder die „Wort und Tat – Stiftung des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks München“. Mehr Information zum Stiftungsfrühling unter www.muenchnerstiftungsfruehling.de.

Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden für die Ukraine. Durch den Krieg besteht die Gefahr, dass das gesamte Land in eine schwere humanitäre Krise gerät. Die Hilfsorganisationen stellen sich derzeit darauf ein. Durch die Gefechte werden viele Ukrainerinnen und Ukrainer zur Flucht innerhalb des Landes und in die Nachbarländer gezwungen. Um vor Ort für Vertriebene aus der Ukraine Hilfe zu leisten, steht die Diakonie Katastrophenhilfe bereits mit anderen Netzwerken in Verbindung. Dafür bittet sie um Spenden unter:

Flagge Ukraine

Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin
Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Ukraine Krise

Weitere Informationen unter
www.diakonie-katastrophenhilfe.de.

 

Unsere nächsten Termine

Pressemitteilungen

Zu Beginn des G7-Gipfels 2022, der vom 26. bis 28. Juni auf Schloss Elmau stattfindet, möchten das Evangelisch-Lutherische Dekanat München und die Jesuitenkirche St. Michael mit einem ökumenischen Friedensgebet ein Zeichen für den Frieden in der Welt setzen. Am Sonntag, 26. Juni 2022, findet aus diesem Anlass um 16 Uhr eine ökumenische Friedensvesper in St. Michael mit Stadtdekan Dr. Bernhard Liess, Evangelisch-Lutherisches Dekanat München, und Pater Martin Stark SJ, stv. Kirchenrektor St. Michael, statt. Mit der Vesper wird zum Ende des bewaffneten Konflikts in der Ukraine aufgerufen und für mehr Gerechtigkeit und Chancengerechtigkeit in der globalen Welt gebetet. Das Vokalensemble Collegium Monacense St. Michael und das Orchester St. Michael unter der Leitung von Chordirektor Dr. Frank Höndgen führen die „Vesperae solennes de confessore“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf.

Links




 

 


 


Logo Diakonie München und Oberbayern