Herzlich Willkommen

Aktuelles

Fastenaktion: „7 Wochen ohne“

Mehr als drei Millionen Menschen machen jedes Jahr bei der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ der evangelischen Kirche mit. Die Fastenaktion lädt dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag bewusst zu erleben und zu gestalten, dieses Jahr unter dem Motto: „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“. Die diesjährige Aktion vom 26. Februar bis 13. April 2020 soll Menschen ermutigen, Zukunftsängste und Misstrauen zu bezwingen. Sie will zur Zuversicht aufrufen – in der Fastenzeit und darüber hinaus. Informationen zum Thema gibt es unter www.7-wochen-ohne.de. In vielen Kirchen im Dekanatsbezirk München finden in der Passionszeit Andachten, Predigtreihen und Konzerte statt.

Pressemitteilungen

Wichtige Ergebnisse der Dekanatssynode vom 21. Januar 2020

Kindertageseinrichtungen im Dekanatsbezirk München
Diakon Dietmar Frey, Dekanatsbeauftragter für Kindertageseinrichtungen, berichtete in der Synode über den Bereich Evangelische Kindertageseinrichtungen im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München. Rund 125 evangelische Kindertageseinrichtungen mit rund 8.000 Plätzen gibt es in der Region München – in Trägerschaft von Kirchengemeinden und der Diakonie. Die Anliegen der Einrichtungen und Träger werden in der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Kindertageseinrichtungen (AG Kita) regelmäßig beraten. Vom Dekanat München werden Fortbildungsangebote und auch Förderprogramme für die Einrichtungen angeboten, beispielsweise die Weiterbildung von Kinderpfleger/innen zu Fachkräften. Die Ausbildung der Mitarbeitenden kann mit bis zu 2.800 Euro bezuschusst werden, im Jahr werden dafür rund 60.000 Euro ausgegeben. Darüber hinaus wurden 2019 für die Mitarbeitenden der Einrichtungen Einführungstage konzipiert, mit denen künftig sichergestellt werden soll, dass diese den Auftrag und das Profil einer Einrichtung mittragen können.

Nachgedacht


.

Mitten in der Hektik
Unvermutet
Ein Lächeln
Überraschend
eine Stimme die flüstert:

„Traue nicht deinen Augen
Traue deinen Ohren nicht
Du siehst Dunkel
Vielleicht ist es Licht.“

Bertolt Brecht


Ich wünsche Ihnen eine behütete Zeit
Ihre
Barbara Kittelberger